TSU014 – Das Gesetz der Serie

Heute geht es um das neue Literarische Quartett, um den Literatur-Spiegel und um zwei Bücher: “Eins im Andern” von Monique Schwitter und um “Nachts” von Mercedes Lauenstein.

Neuigkeiten! Es gibt eine Neuauflage des “Literarischen Quartetts”, und man weiß auch schon, was besprochen wird. Ferner weiß die deutsche Literaturwelt auch um die Shortlist für den Deutschen Buchpreis, und der Spiegel gibt ab dieser Woche einen neuen Literatur-Spiegel heraus, der dem Heft beigelegt wird. Außerdem habe ich gelesen: Den Roman “Eins im Andern” von Monique Schwitter, der auch auf der Shortlist steht. Und “Nachts” von Mercedes Lauenstein. Diese hat in einem Welt-Artikel über ihr Schreiben geschrieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.